LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Telegram

Ziehe mit unseren Produkten deinen Erfolg auf Telegram an

TelegramDie App ist immer mehr im Kommen. Kein Wunder. Das, was der Nachrichtendienst für seine Nutzer bietet, ist mit keinem anderen Nachrichtendienst vergleichbar. Momentan gibt es einen Nachrichtendienst, welcher von der Mehrheit der Menschen genutzt wird. Dieser nennt sich WhatsApp. Sobald die Menschen das Wort Nachrichtendienst hören, denken die meisten an WhatsApp. Weshalb ist das so? Falls du es noch nicht bemerkt hast, ist die grüne App mit dem Nachrichten Icon sehr weit verbreitet. Da die Mehrheit der Leute aus deinem Umkreis, inklusive dir, WhatsApp nutzen, denkt ihr direkt an diese App. Doch in Amerika beginnt in mehreren Ländern wie Amerika und Russland beginnt Telegram immer mehr User zu gewinnen. Die App wird immer mehr zum sozialen Netzwerk. Somit hat man die Möglichkeit, sich und sein Vorhaben auch über dieses Dienstes zu vermarkten.

Diese Möglichkeit hast du auf WhatsApp nicht. Auf WhatsApp kannst du höchstens eine Nachricht teilen. Mehr aber nicht. Die Möglichkeit auf einem Nachrichtendienst etwas promoten zu können hat einen riesigen Trend verursacht. Natürlich werden mit der Zeit alle Nachrichten Dienste den Trend kopieren wollen. Aber im Moment steht Telegram als Einziger mit dieser Idee auf dem Markt. Darüber hinaus ist der Dienst sehr erfolgreich. Es gibt viele Punkte, welche die beiden Dienste unterscheiden. Auf diese Punkte gehen wir im nächsten Abschnitt ein. 

Die großen Unterschiede zwischen Telegram und Whatsapp

Neuerdings gibt es mehrere Unterschiede zwischen den beiden Apps. Hierbei geht es nicht nur um unterschiedliche Funktionen, sondern auch um die Größenunterschiede zwischen den beiden Nachrichtendienste. Während du WhatsApp eine Gruppe aus bis zu 256 Mitgliedern erstellen kannst, hast du bei Telegram die Möglichkeit bis zu 100.000 Menschen in eine Gruppe einzuladen. Du kannst dir ein unglaubliches Netzwerk aufbauen.

Abgesehen von einer riesigen Gruppe kannst du Dateien mit einer Größe von über 1 GB hochladen. Das heißt, dass du selbst Software und Spiele hochladen und verschicken kannst. Dagegen kann WhatsApp nur Dateien WhatsApp Daten mit maximal 16 MB hochladen. Das ist doch ein Witz. Darüber hinaus kannst du über WhatsApp wenige Dateien Formate hochladen. Beispielsweise kannst du nur die Standard-Formate wie Bilder Musik und einige Text Dateien verschicken. Über Telegram kannst du nahezu jedes Format verschicken. Ob es Winrar Dokumente oder Applikationen sind, alles lässt sich über Telegram verschicken.

Der größte Bonus den Telegram dir bietet ist, dass es deine Daten schützt. Anders als bei WhatsApp gehören deine Daten dir und werden nicht an dritte Personen weiterverschickt. Das ist ein Punkt, an welchem sich nahezu keine Nachrichten Dienste halten. In der Regel machen die Dienste damit den höchsten Umsatz. Auf diesen verzichtet Telegram. Außerdem ist die App für jeden Nutzer auf Lebenszeit gebührenfrei.

Anders als WhatsApp besitzt die App eine Cloud, auf welcher du alles speichern kannst. Somit zieht die Cloud keinen Speicher deines Smartphones ab. Allerdings ist es bei WhatsApp so, dass jedes Backup auf den Speicher deines Handys zugreift.

Der wichtigste Unterschied ist, dass Telegram die Kanalfunktion bietet. Zu dieser werden wir in den Texten der Produkte, welche sich unterhalb dieses Abschnittes befinden, näher eingehen.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt

OBEN