Instagram Profilbild

Instagram Profilbild

Das perfekte Instagram Profilbild für maximales Engagement!

Wusstest du, dass dein Instagram Profilbild erheblichen Einfluss auf das Engagement eines Besuchers deines Instagram Profils hat? Das richtige Instagram Profilbild führt nicht nur zu mehr Likes und Kommentaren zu deinen Bildern, sondern insbesondere überzeugt es deinen Besucher dir auf Instagram zu folgen.

Wenn ein Besucher dein Profil das erste Mal besucht, wird er statistisch gesehen innerhalb von wenigen Sekunden entscheiden, ob er dir folgt oder nicht. Bei seiner Entscheidung wird neben deinem Instagram-Feed, dein Instagram Profilbild eine entscheidende Rolle spielen.

Wir verraten dir in diesem Artikel die besten Tipp und Tricks um das Maximum an Engagement mit deinem Instagram Profilbild zu erreichen und somit deine Reichweite zu erhöhen.

Das richtige Bildformat

Zunächst ist wichtig, dass du auf das richtige Bildformat bei der Wahl deines Instagram Profilbilds achtest. Das perfekte Format für dein Instagram Profilbild ist 110×110 Pixel. Denke daran, dass das Profilbild leicht Rund ist. Achte deshalb bei der Aufnahme deines Instagram Profilbilds darauf, dass nichts Wichtiges dadurch später abgeschnitten wird.

Zeig dein Gesicht auf deinem Instagram Profilbild

Schon als Babys lieben es die Menschen, Gesichter anzuschauen. Gesichter sind mächtige Kanäle nonverbaler Kommunikation. Wir beobachten sie ständig in einer Vielzahl von Kontexten. Dazur gehören Attraktivität, Emotionen und Identität. Wissenschaftler des Georgia Institute of Technology und des Yahoo Labs haben über eine Million Bilder auf Instagram ausgewertet. Dabei haben sie festgestellt, dass Bilder mit einem Gesicht über 30% mehr Engagement erzeugen. Dein Gesicht in deinem Instagram Profilbild hilft deinen Besucher außerdem dich schneller kennenzulernen. Weiterhin erzeugt es Vertrauen. Es ist daher unverzichtbar, dass dein Gesicht auf deinem Instagram Profilbild zu sehen ist.

Lächle auf deinem Instagram Profilbild

Wenn du auf deinem Instagram Profilbild lächelst, steigert dies deine Sympathie bei deinem Besucher. Auch gewinnst du an Kompetenz und Einfluss. Wichtig ist dabei, dass dabei auch deine Zähne zeigst, ohne aber zu stark zu lachen. Studien haben herausgefunden, dass ein Lächeln mit geschlossenem Mund zu einer kleinen Steigerung der Sympathie führt. Ein sehr starkes Lachen steigert zwar die Sympathie am meisten, führt jedoch zu einem Verlust an Kompetenz und Einfluss. Perfekt ist daher ein Lächeln mit Zähnen. Mit einem Lächeln mit Zähnen erhöhst du nicht nur deine Sympathie bei deinem Besucher, sondern auch Kompetenz und Einfluss.

Zeig deine Augen auf deinem Instagram Profilbild

Auf keinen Fall sollte deine Augen auf deinem Instagram Profilbild verdeckt sein, wie zum Beispiel durch eine Sonnenbrille. Wissenschaftler der Universität von Virginia haben herausgefunden, dass über das weiße der Augen Informationen übertragen werden. Insbesondere erzeugt die Möglichkeit der anderen Person tief in die Augen zu schauen Vertrauen. Achte daher immer darauf auf deinem Instagram Profilbild deine Augen nicht zu verdecken, sodass diese vollständig zu sehen sind.

Achte auf einen blauen Hintergrund bei deinem Instagram Profilbild

Eine Studie, die mehr als 8 Millionen Bilder auf Instagram analysiert hat, hat herausgefunden, dass Bilder mit einer blauen dominanten Hintergrundfarbe 24% mehr Likes als Bilder mit einer roten Hintergrundfarbe erhalten. Diesen positiven Effekt solltest du dir unbedingt auch bei deinem Profilbild zu Herzen nehmen um noch mehr Besucher deines Profils zu überzeugen dir zu folgen. Es bietet sich daher an ein Bild mit Meer oder einem See zu wählen. So kannst du auf natürliche Weise blau in den Hintergrund deines Instagram Probilbildes bringen.

Keep It Close

Ein Fehler, den viele Leute bei der Auswahl ihres Instagram Profilbildes machen ist, dass sie zu viel Körper zeigen. Das Gesicht erscheint dadurch sehr klein . Denke daran, dass dein Profilbild im Foto-Stream nur winzig klein ist. Schneide dein Instagram Profilbild so zu Recht, dass dein Kopf und ein bisschen deiner Schultern zu sehen sind. Es geht nicht um Haare und Kleidung. Vielmehr geht es um dein Gesicht! Das ist es, was die Menschen anzieht und ihnen hilft, dich zu erkennen, wenn sie dich immer wieder sehen!

Die richtige Kamera

Wenn du die Möglichkeit hast, nimm dein neues Profilbild mit einer guten Kamera auf. Wenn du keine eigene Kamera hast, erkundige dich in deinem Freundeskreis. Du wirst sicher einen Freund finden, der dir helfen kann. Alternativ können wir die Sony a6300/a6500 für den Start in die Fotografie empfehlen.

Fazit

Wenn du diese Tipps bei der Auswahl deines Instagram Profilbildes beherzigst, garantieren wir dir eine höhere Umwandlung von Besuchern deines Instagram Profils zu neuen Followern. Zusammen mit der Beschreibung deines Instagram Profils und dem generellen Look deines Instagram-Feeds ist dein Instagram Profilbild eine wichtige Komponente deiner „Visitenkarte“ auf Instagram. An dieser Stelle kannst du nicht genug Arbeit und Zeit für das perfekte Instagram Profilbild verbringen!

In meinem nächsten Artikel verrate ich euch, wie ihr mit den richtigen Instagram Hashtags eure Reichweite vergrößert.

Copyright: 183367963 – Young woman taking selfie while on walk on sunny winter day in the city © baranq

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Kommentar abzugeben.